Was geschah in Zimmer Nummer 4

Eine Pension, ein grausiger Leichenfund.
Frau Steinerer kann sich nicht mehr sicher sein,
wem sie trauen darf.

Der Film

Eine Pension, in der sich nach einem grausigen Leichenfund die Eigentümerin, Frau Agathe Steinerer, nicht mehr sicher sein kann, von wem sie hier umgeben ist. Alle Gäste des Hauses sind verdächtigt einen Mord begangen zu haben. Doch was geschah in dieser Nacht, in Zimmer Nummer 4? Das gilt es herauszufinden – als Frau Steinerer und als Zuschauer des Films.

Genre: Krimi
Spieldauer: 22:36min

Jetzt den Film leihen

Die Produktion

Der Kurzfilm „Was geschah in Zimmer Nummer 4“ wurde 2019 als Bestandteil ihrer Abschlussarbeit von einer Gruppe Studierenden der Hochschule Macromedia ins Leben gerufen und durch die Leidenschaft des Teams für Krimis, im Stil von Agatha Christie, über die Grenzen des Studiums hinaus fertiggestellt.

Die Dreharbeiten begannen im Dezember 2019 im Süden von Deutschland in der Alpenlodge Langenstein, das Hauptmotiv des Kurzfilms. Weitere Aufnahmen entstanden 2020 im Filmstudio B4Pixel.
Die Finanzierung der Filmproduktion erfolgte durch private Mittel der Studierenden. Wir bedanken uns für die Unterstützung von vielen tatkräftigen Helfenden und Unternehmen, die dieses Projekt ermöglicht haben.

Der Film feierte im Mai 2022 seine öffentliche Premiere auf dem 34. Mittelfränkischen Jugendfilmfestival.

Cast und Crew

Danke für die Unterstützung